Bitcoin – 18.04.2018 – Luft holen für den Sprint!

Der Bitcoin hält sich noch wacker über der rot hinterlegten Unterstützung bei $7960. Primär erwarten wir, dass diese noch einmal innerhalb der hinterlegten Welle ii in Weiß unterschritten wird, um hier noch einmal vor der erwarteten Impulswelle iii Luft zu holen. Das Idealziel dieser Welle befindet sich bei $7268. In dieser Region wollen wir eine impulsive Rückkehr in die begonnene Aufwärtsbewegung sehen. Diese wird uns dann auch wieder Kurse jenseits der $10000 Marke bescheren. Welle ii in Weiß darf sich keinesfalls unter den Startpunkt der Welle i in Weiß bei $6534 ausdehnen. Darunter wäre die Aufwärtsbe- wegung neutralisiert und wir müssten primär von einem Anlaufen des $5000 Bereiches ausgehen.

Ethereum tänzelt um den Bereich der $518 und notiert heute Vormittag knapp unter diesem wichtigen Widerstand. Anders als in Bitcoin, war es den Bullen hier noch nicht gelungen einen nachhaltigen Ausbruch über der $518 zu etablieren. Dies un- terstützt unsere primäre Erwartung, dass es sich hierbei um eine korrektive Bewegung handelt. Innerhalb dieser sehen wir Ethereum eine Abc Bewegung in Rot ausbauen, deren Abschluss uns in B in Lila in den Bereich der $900 zurückbringen kann, bevor dann neue Tiefs angelaufen werden. Innerhalb der hinterlegten Alternative, ist der Markt im Begriff eine bullische Impulsbewegung zu etablieren, in diesem Szenario wären auch Kurse jenseits der $900 kein Problem. An dieser Stelle sei gesagt, dass die Wahrscheinlichkeiten für beide Szenarien sehr nah bei einander liegen. Wir lassen dem bärischen Szenario den Vortritt, da der Markt sich noch nicht nachhaltig über $518 etablieren konnte. Gemeinsam haben beide Bewegungen, dass wir von imminent höheren Kursen ausgehen. Essentiell ist in beiden Fällen, dass wir keinesfalls unter die $360 fallen, da wir sonst ein direktes Anlaufen des $200 Bereiches fest miteinplanen müssen.

2018-05-03T17:09:16+00:00