DAX – 18.04.2018 – Die Messe ist noch nicht gelesen!

Der Anstieg über die Marke von 12614 Punkte, hat unser primäres Szenario in seiner bisherigen und idealen Form zerstört. Dennoch haben wir es bislang nicht geschafft im Tagesschluss über diese Marke auszubrechen. Durch den erfolgten Anstieg, können wir aber die bisherige Zählung nicht mehr aufrecht erhalten, die primäre Erwartung bleibt aber zunächst immer noch eine Abkehr nach Süden. Dabei stellt das Hoch nun die Welle (b) innerhalb der Welle (v) von C dar. Klingt kompliziert, ist es auch, wichtig bleibt nur, darin können wir noch immer den anvisierten Bereich von 11500 bis 11000 Punkten anlaufen. Wir haben dennoch aufgrund des Angriffs auf unsere primäre Erwartung, die Alternative im Chart in Gelb hinterlegt. Dabei wird klar, dass wir dort noch lange von einem klaren Ausbruch entfernt sind. Bislang hat der Markt mit vielen Fragezeichen, eine dreiteilige Bewegung ausgebaut. Die unterteilig auch in den Impulswellen dreiteilig ist. Wenig überzeugend für einen bullischen Impuls! Aber dennoch möglich und wir wollen und können uns aufgrund des Überschreitens von 12614 Punkten, dieser Option nicht versperren. Es ist aber auch hier mit einem deutlichen Rückgang zu rechnen, innerhalb der Welle alt. (iv). Welcher nicht mehr unter 12221 Punkte fallen sollte. Unter 12168 Punkten, dem Hoch der Welle alt. (i), hätten wir eine erste klare Indikation für ein Hoch und die Fortsetzung der Abwärtsbewegung. Wir schreiben bewusst nicht Bestätigung, denn die Alternative steuert klar auf ein Diagonal zu, in welchem die Welle (iv) die Welle (i) schneiden kann und darf.

2018-05-03T17:03:21+00:00