Gegenbewegung weiter im Gange! – 29.11.2017

Der DAX kann im heutigen Handel wieder deutlich zulegen und bestätigt unsere primäre Erwartung, dass die Welle c von (b) hier noch nicht ihren Abschluss gefunden hatte. Idealerweise würden wir diese Aufwärtsbewegung nun in Richtung 13271 bis 13387 Punkte vordringen sehen. Von dort würde dann der Auftakt in Welle (c) erfolgen, welche uns bereits zu Kursen im mittleren 12000er Bereich führt. Ehe wir von dort abermals eine Welle B Gegenbewegung erwarten, die uns nochmals deutlich über 13000 Punkte bringt. Das Ganze hat also noch Potenzial uns über mehrere Wochen zu begleiten, die Jahresendrallye wird dann wohl eher eine Gegenkorrektur in der Abwärtsbewegung sein, als ein Impuls. Denn wir haben inzwischen die Alternative der Welle [iv] und [v] vormals in Gelb vom Chart genommen. Welche nochmals ein direktes Anlaufen auf neue Hochs gestattet hätte. Dazu ist die aktuelle Korrektur bereits zu tief und ausgedehnt vollzogen worden.

2017-12-14T16:23:31+00:00